Ludwig > Messebau > Empfangscounterbau

Empfangscounterbau

Viele Tresen und Theken sind Empfang + Bewirtung + Beratung – und oft auch der Hingucker des gesamten Messestands

Es muss ein bisschen mehr sein…

Ein Empfangscounter soll die Blicke möglicher Besucher auf sich ziehen und wie ein Versprechen auf die Qualität der zu erwartenden Produkte wirken. Verbunden mit diesem Anspruch ergibt sich nicht nur im Design eine höhere Wertigkeit gegenüber dem restlichen Messestand sondern auch in den verwendeten Materialien und damit in der Fertigungsqualität und erstrecht in den Detaillösungen.

“Mit 48 Metern
die vielleicht
längste Theke in der
Geschichte der IFA”

Der unendliche Tresen

Ein Tresen in 8-Form auf der IFA 2011 war vielleicht eine der längsten Messetheken in der Geschichte der IFA. Ohne Unterbrechung bestand die Lösung des Problems einer „gefühlten Undendlichkeit“ in der Anwendung der Spantenbauweise. So sind letzten Endes einzelne Segmente von 3,5 m Länge entstanden, die transportabel waren und so weit ausgearbeitet, dass ein Partner-Team die Montage vor Ort übernehmen konnte. Ganz nach dem Motto:
„Das wurde doch von Ludwig gebaut – klar, dass das passt!“